DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Persönliche Daten sind wertvoll...

deshalb gehe auch ich sorgfältig damit um und nehme Datenschutz ernst. Nach §13 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG) bin ich verpflichtet in allgemein verständlicher Form über die Art, Umfang und Zweck der erhobenen und verwendeten personenbezogenen Daten auf dieser Website aufzuklären. 
Ich sammle und speichere nicht mehr Daten, als zur Nutzung dieser Website unbedingt nötig sind. Welche Daten ich zu welchem Zweck sammle, sind im nachfolgenden Text aufgeführt.

1. Allgemeine Hinweise

Name und Anschrift der Verantwortlichen:

Die Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Daniela Heiny
Nienberger Kirchplatz 1
48161 Münster
Deutschland

Tel.: +(0)49 157 /81 815 518
E-Mail: hallo@danielaheiny.de
Webseite: www.danielaheiny.de

 

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu verwendet werden können, um Ihre Identität zu erfahren. Dazu gehören beispielsweise Ihr echter Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonummer, aber auch Ihre IP-Adresse oder ihre Kontodaten.
Wenn Sie meine Seite ansehen, verarbeite ich nur die Daten, die von Ihrem Browser, z.B. Firefox oder Safari, an mich übermittelt werden. Wenn Sie mir ausdrücklich personenbezogene Informationen zukommen lassen, z.B. per E-Mail oder Kontaktformular, verarbeite ich diese Daten ausschließlich zweckgebunden an die Anfrage oder den jeweiligen Auftrag.

Ich weise jedoch darauf hin, dass die Datenübermittlung über das Internet, nie vollständig gegen den Zugriff Dritter geschützt werden kann.

 

Auf welcher Rechtsgrundlage werden die personenbezogenen Daten von mir verarbeitet?

Sofern ich für Verarbeitungsprozesse personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einhole, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Sofern eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der mir unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses meiner Person oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

 

Wie lange werden personenbezogene Daten gespeichert?

Die von mir erhobenen Daten zu Ihrer Person werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Dennoch kann es sein, dass darüber hinaus ein weiterer Zweck für die Datenspeicherung besteht, der dem persönlichen Recht auf Löschung der Daten überstellt ist. Dies betrifft europäische, nationale oder sonstige Vorschriften, denen ich unterstellt bin. Dazu gehört zum Beispiel geltende Steuergesetze. Laufen diese Speicherfristen ab und es besteht keine Erforderlichkeit für eine weitere Datenspeicherung für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung, werden ihre Daten gelöscht.

 

Ihre Rechte

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei mir zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung Ihrer Daten. Ebenfalls haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Schließlich haben Sie auch das Recht, sich über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Sie haben das Recht, der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO zu jeder Zeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

 

Erteilung von Auskünften

Möchten Sie von Ihrem Recht auf Auskunft über Ihre Daten Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte über folgene E-Mailadresse an mich: hallo@danielaheiny.de
Über diese Adresse können Sie Fragen über die Erhebung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten stellen, diese berichtigen, sperren oder löschen lassen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, erteilte Einwilligungen ggf. zu widerrufen und bestimmten Verwendungen Ihrer Daten zu widersprechen.

 

Wie werden die Daten geschützt?

Meine Website verwendet eine SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) um Ihre Daten vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Sie können eine erfolgreiche Verschlüsselung daran erkennen, dass sich die Protokollbezeichnung im der Statusleiste des Browsers von „http://“ in „https://“ ändert und dass dort ein geschlossenes Schloss-Symbol sichtbar ist.

Desweiteren schütze ich meine Website und sonstigen Systeme, wie z.B. Festplatten, durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Veränderung, Verbreitung und den unbefugten Zugriff durch Dritte. Trotz aller Schutzmaßnahmen ist eine 100%ige Sicherheit der Daten nicht möglich. Allein durch die Anbindung an das Internet kann nicht ausgeschlosen werden, dass Daten und Inhalte durch unbefugte Personen eingesehen und aufgezeichnet werden.

 

Widerspruch gegen unerlaubte Werbung per E-Mail

Im Rahmen der Impressumspflicht gemäß § 5 TMG habe ich auf meiner Website allgemeine Kontaktdaten sowie eine E-Mail-Adresse veröffentlicht. Ich widerspreche hiermit der Nutzung dieser Kontaktdaten für die unaufgeforderte Übersendung von Informationsmaterialien, Werbung oder Spam-Mails, die ich nicht explizit angefordert habe.

 

2. Datenerfassung auf meiner Website

Welche Protokolldaten werden gespeichert?

Durch den Provider, auf dessen Servern meine Website abgelegt ist, werden Protokolldaten erfasst. Dies ist technisch erforderlich, um Ihnen meine Seite anzeigen zu können und um Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten.
Folgende Daten werden hierbei abgefragt:

  • Datum und Uhrzeit der jeweiligen Anfrage
  • Internetadresse (URL), die angefragt wurde
  • Verwendeter Browser und Sprache
  • Verwendetes Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • IP-Adresse und Hostname des Besuchers
  • Zugriffsstatus / http-Statuscode
  • Jeweils übertragenen Datenmenge

Diese Daten werden nicht aktiv von meiner Seite aus abgefragt, sondern automatisch übermittelt. Diese Daten Ihrer Person zuzuordnen wäre theoretisch möglich, stünde aber in keinem Verhältnis zum erforderlichen Aufwand. Rechtsgrundlage der Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO, denn diese Datenverarbeitungen sind zum Betrieb und zur Anzeige der Webseite notwendig. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

Welche Cookies verwende ich und warum?

Bestimmte Funktionen meiner Website machen die Verwendung von Cookies erforderlich. Cookies sind kleine Textdateine, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und dem Informationsaustausch mit meinem System dienen. Rechtsgrundlage der Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Hierbei verwende ich zwei verschiedene Arten von Cookies. Zum einen sogenannte transient cookies, die nach dem Beenden der Sitzung, d.h. nach dem Schließen des Browsers oder wenn Sie sich ausloggen automatisch wieder gelöscht werden. Diese Cookies ermöglichen es, mehrere Anfragen Ihres Browsers einer Sitzung (Session) zuzuordnen und Ihren Computer wiederzuerkennen, wenn er während einer Sitzung wieder zu meiner Website zurückkehrt.

Sogenannte persistent cookies verbleiben auch nach dem Beenden einer Session für einen bestimmten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert und ermöglichen ein Wiedererkennen Ihres Gerätes bzw. Browsers bei Ihrem nächsten Besuch auf meiner Website.

Möchten Sie nicht, dass Cookies gespeichert werden, können Sie diese über die Einstellungen in Ihrem jeweiligen Browsers blockieren, z.B. durch die Installation bestimmter Add Ons. Näheres dazu finden Sie im Hilfebereich Ihres jeweiligen Browsers. Dort lassen sich die Einstellungen zu einzelnen Cookies individuell verwalten. Bitte beachten Sie jedoch, dass das Blockieren von Cookies die Funktion dieser Website beeinträchtigen kann.

Domain und Webhosting

Ich nutze die Dienste von www.lima-city.de (TrafficPlex GmbH, Konsul-Smidt-Straße 90, 28217 Bremen, Deutschland) für die Bereitstellung der Domain www.danielaheiny.de und habe dazu  einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO mit der TrafficPlex GmbH geschlossen. Dieser kann hier eingesehen werden. Weitere Informationen zum Datenschutz der TrafficPlex GmbH können Sie hier nachlesen.

Der Webhoster für meinen Internetauftritt ist Squarespace Ireland Ltd., Le Pole House, Ship Street Great, Dublin 8, Irland. Die Datenschutzerklärung von Squarespace kann hier nachgelesen werden. Das Data Processing Agreement entsprich einem Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO. Beim Zugriff Ihres Browsers auf meine Website werden Ihre Daten in der Regel auf einen Server in den USA übertragen. Der Schutz der Daten nach europäischem Recht ist jedoch durch die Zertifizierung von Squarespace nach dem Privacy-Shield-Abkommen gewährleistet. Rechtsgrundlage ist mein berechtigtes Interesse des Betriebes und des Erhalts der Betriebssicherheit dieser Website gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

 

3. Analyse Tools

Squarespace Analytics

Ich benutze auf meiner WebsiteSquarespace Analytics, einen Webanalysedienst der Squarespace Ireland Ltd., Le Pole House, Ship Street Great, Dublin 8, Irland. Squarespace Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Squarespace in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Squarespace diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Berichte und Statistiken über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseiten-Betreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern, dies kann jedoch die Funktion dieser Website beeinträchtigen. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Squarespace sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Squarespace verhindern, indem sie der Nutzung von Cookies im Cookiebanner widersprechen.

Ich nutze Squarespace Analytics, um die Nutzung meiner Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken kann ich mein Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Squarespace ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

 

5. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Website wurde von mir sorgfältig gestaltet und nutzt daher sogenannte Web Fonts, spezielle Schriftarten, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browserspeicher. Zu diesem Zweck muss Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Google in den USA herstellen. Dadurch erhält Google die Information, dass meine Website über Ihre IP-Adresse aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung meiner Webseite aus rein gestalterischen Gesichtspunkten. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Falls Ihr Browser Google Web Fonts nicht unterstützt, werden diese durch eine Standardschrift Ihres Systems ersetzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie hier und in der Datenschutzerklärung von Google.

 

 

Stand der Datenschutzerklärung: 29. Mai 2018